Licht-Inspirationen

29.11.2016

Halte einen Moment inne. Schaue auf die  Sonne, die ihr wärmendes Licht durch die Bäume strahlen lässt. Lass ihr Licht und ihre Wärme auf Dein 3. Auge (Stirnchakra) scheinen, von dort sich in Deinem gesamten physischen und auch in Deinem ätherischen Körper verteilen. Atme tief ein und aus - und genieße.

 

Und dann spüre ... 

 

"Ich spüre die Verbindung zu anderen Menschen, zu den Tieren, den Pflanzen, den Steinen, zu allem Leben auf der Erde. Ich nehme meine Mitmenschen und alles Leben auf der Schwingungsebene wahr.

Ich spüre meine energetischen Verbindungen.

Ich nutze diese Wahrnehmung für meine Entwicklung und für die Entwicklung auf der Erde in LIEBE."

 

Bleibe ein paar Momente in dieser inneren Haltung. Sende dieses Gefühl an all jene, die dieser Liebe und Zuwendung bedürfen (es genügt Deine innere Absicht, dass es jenen zu Gute kommen darf, die es benötigen), um in Kontakt zu kommen mit dem Licht und dadurch mit ihrem inneren Licht. 

 

Wenn Du das Gefühl hast, es ist genug, dann weißt Du, es ist getan. Konzentriere Dich wieder voll und ganz auf Dich, auf Dein 3. Auge, atme 3x tief durch und öffne Deine Augen. 

Willkommen im Hier und Jetzt!

 

 

© Copyright by KCH 2016

Please reload

Empfohlene Einträge

Die Ruhe in mir finden

6.12.2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv