Die Ruhe in mir finden

6.12.2017

 

Die Ruhe in mir finden

 

Es gibt nichts zu tun. Ich erlaube mir jetzt, 

alle Unrast, alle Alltagssorgen, alle Hast und 

alle Gedanken daran, was ich noch tun müsste,

los zu lassen. Ich lasse los.

Mein Atem geht tief und gleichmäßig.

 

Es gibt nichts zu tun ...

ich genieße einfach diesen Augenblick und 

das schöne Gefühl, innerlich frei zu werden 

.... als würde eine Last von mir abfallen,

als könnte ich wieder freier durchatmen

und in der Stille neuen Halt und neue Orientierung finden. 

 

aus dem Buch "Die Ruhe in mir finden" von Franz Hübner

 

 

Das wünsche ich Dir von Herzen für die Vorweihnachtszeit, 

die ja die stillste Zeit im Jahr sein darf, sowie für die Weihnachtszeit,

die Rauhnächte und den Jahreswechsel. 

 

In Verbundenheit

Claudia

 

 

 

© Copyright by KCH 2017

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Die Ruhe in mir finden

6.12.2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv